Nobel Abendkleider Geschäfte Salzburg
Abendkleider Geschäfte Salzburg

Nobel Nobel Abendkleider Geschäfte Salzburg - "singen ist mein beruf, aber beste kleidung, das ist mein eifer." Wenn barbara bonney sich angezogen haben sollte, dann sicherlich eine ihrer "zufriedenen kleider". In der mode der 50er und 60er jahre wachen sie in bonbonfarben und romantischer taille auf, in jeder frau ihre mädchenhafte natur. In der tat ist barbara bonney eine berühmte opernsängerin und eine echte salzburgerin. In new jersey geboren, kam sie im zarten alter von 19 jahren ans mozarteum in salzburg. Mit dem unternehmenszweck, opernsängerin zu werden.

Für bonney haben schattierungen damals wie heute eine besondere bedeutung. "In jedem klang kann eine färbung sein, jede melodie ist wie ein buntes bild. Wenn ich einmal kleidung anziehe, strahlen sie etwas aus." Ein talent, das später in ihrer karriere nützlich sein könnte. Aus mangel an geld und optionen, schwang die aufstrebende sängerin die kleidung für ihre leistungen mit hilfe von sich selbst. Kleider spielen prächtig mit farben und lebensfreude. ".

Der traum, einen kleiderladen zu besitzen, verfolgte sie lange vorher, als sie es später real machte. Es war ein öffentlicher verkauf, der begann. Bonney versteigerte vierzig ihrer opernklamotten für ihre basis, die sie zur unterstützung junger sängerinnen bei der finanziellen unterstützung nutzt. Die nachfrage änderte sich in erstklassige, die kleider gingen weg wie warme semmeln. Dann der blitz der inspiration: neue kleidungsstücke mussten kommen. Bonney nahm angenehme seidenstoffe, frisuren und scheren und setzte sich an die nähmaschine. Aus einigen designs wurde schnell eine ganze kollektion. Das label "bonney & get dressed" wurde zu "born".

Ach, das ein lachen ist nicht immer frei, ca. 350 euro preis gab frohe kleidung an. Die gebühr rechtfertigt sich, erklärt bonney, im angesicht von qualität und sorgfältiger handarbeit, "feine seidenstoffe ohne mitgebrachte kunstwerke haben ihren preis". Dazu konnte der bekleidete an den eigenen rahmen angepasst werden. "Am morgen anprobieren und pass genehmigen, am nachmittag abholen. So schnell ist das. Aber was sind 350 euro für das gefühl, unwiderstehlich mädchenhaft zu sein?.

"in diesen tagen wird leider selten jeder körper angezogen", sagt bonney seufzend, "es ist so amüsant!" Sie selbst genießt es, sich mit "sie macht ein lied mädchen" und in den zufriedenen begleitenden kleidungsstücken in die welt gekleidet. "Das leben zu feiern", nennt sie es. Ihre karriere als sängerin hat sie auf eis gelegt. Sie trauert jetzt nicht. "Ich lebe meine kreativität jetzt mit meinem label und damit meist neue kleider zu erfinden und zu experimentieren." Einige verbraucher haben ihr schon einige hermès-tücher hinzugefügt, "aus denen sich eine schöne robe gemacht hat!" In bevorzugter weise ist das gemeinsame basteln mit anderen maximal ein lachen. Oder während sie wie am anderen tag um drei uhr morgens aufwacht, kann sie nicht mehr schlafen und geht in ihren schneiderladen, um ihre neue idee zu erkennen. Begeisterung, die in allem widerspiegelt, was sie sagt und tut.